Vom Holz bis zur fertigen Puppe – Wie funktioniert Puppentheater? (915)

Termin: nach Absprache
Ort: Hürtgenwald-Vossenack
Kosten: nach Absprache

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 9 Jahre

Besuch beim Profi II. Theater Blaues Haus / Krefeld live (918)

Termin: Frühherbst 2019
Treffen: 30 Min. vor Beginn
Ort: Krefeld-Hüls, Kaufmann Str.
Kosten: 20,- € + Anfahrt
Anzahl: max. 20 Personen

Wir sehen gemeinsam eine Aufführung des Theaters Blaues Haus. Bei der anschließenden Bühnenführung und im Fachgespräch mit den Theaterleitern setzen die Teilnehmer sich mit den Problemen und Chancen eines festen Figurentheaters in diesem Krefelder Stadtteil auseinander.

Rauminszenierung mit Lichtobjekten (917)

Termin: Sa. 28.09.- So. 29.09.2019
Ort: Hürtgenwald
Kosten: 29,- € + Material
Anzahl: max. 12 Personen
Alter: ab 16 Jahre

Aus der gemeinsamen Reflektion über die Veränderung der Raumwirkung durch Licht und Lichtobjekte gewinnen die Teilnehmer ihre Ideen für Eigenentwürfe. Ausgehend von geometrischen Grundformen erarbeiten sie aus Karton, Papier und transparenten Folien individuelle Lichtobjekte. Jahreszeitbedingte Formen und Ausgestaltungen finden hier genauso Berücksichtigung wie abstrakte Formgebungen.

Zumsel außer Rand und Band – ein Wochenende mit Nähen und verrücktem Puppenspiel – speziell für mutige Mädchen (911)

Termin: Wochenende nach Absprache
Ort: nach Absprache
Kosten: 38,- € + Material
Anzahl: max. 10 Personen
Alter: ab 10 Jahre
Voraussetzung: Nähgrundkenntnisse

Ihr seid eine Mädchengruppe und wollt jede Eure ganz eigene Klappmaulfigur, mit großer Klappe, die allen sagen kann, was sie will? Wir nähen in diesem Kurs (mit Nähmaschine und flotten Handnähkünsten) nach vorgegebenem Grundschnitt gemeinsam solche Figuren, eben “Zumsel”. Mit viel Phantasie und Witz gestaltet jede von Euch ihren einzigartigen Zumsel. Dann fangen die Figuren gemeinsam an zu leben, lernen sich selbst und einander kennen und spielen zusammen kleine Spielszenen.

Guck‘ nicht so blöd! – Kopfgestaltung für Theaterpuppen (914)

Termin: nach Vereinbarung, für geschlossene Gruppen
Zeit: ein Wochenende
Kosten: nach Absprache
Alter: 10-13 Jahre
Kinder zwischen 10 und 13 Jahren lernen den Bau einfacher Figuren und die Grundzüge der Spielgestaltung eines kleinen Puppenspiels. Besonderer Wert wird auf die Ausgestaltung der individuellen Figur und ihrer Ausdrucksmöglichkeiten gelegt.

Jahreshauptversammlung 2019 (902)

Termin: Freitag 08.03.2019
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Talschenke Hürtgenwald – Simonskall

Wir halten die Fäden in der Hand – Ensemblespiel mit Marionetten (909)

Termin: nach Vereinbarung
Ort: Hürtgenwald
Kosten: nach Absprache
Anzahl: max.12 Personen
Alter: ab 16 Jahre

Dieser Lehrgang für Puppenspielerfahrene, die mindestens drei Jahre Bühnenerfahrung in einem Ensemble haben, soll spezielle Theaterkenntnisse vertiefen. Unter erfahrener Leitung werden die Schwerpunkte vor allem auf Bühnenpräsenz, im Körperausdruck einzelner Charaktere und im effektvollen Einsatz kleiner Gesten liegen. Erwartet werden Kreativität, Phantasie und Bühnendisziplin sowie kritische Auseinandersetzung mit der Figurenführung. Geeignet auch für Ensemble-Gruppen.

Besuch beim Profi – Düsseldorfer Marionettentheater live (903)

Termin: ein Mittwochabend im Frühjahr 2019
Treffen: 19.30 Uhr
Ort: Düsseldorf
Kosten: 25 € + Anfahrt
Anzahl: max. 20 Personen

Wir sehen gemeinsam eine aktuelle Aufführung des Düsseldorfer Marionettentheaters. Bei der anschließenden Bühnenführung und im Fachgespräch mit Ensemblemitgliedern setzen die Teilnehmer sich mit den Problemen und Chancen eines festen Figurentheaters in der sehr belebten Kulturszene einer Großstadt auseinander.

Hexenzauber im Eifelnebel (907)

Termin: (nach Absprache)
Ort: Hürtgenwald
Kosten: 38,- € + Material
Zielgruppe: Multiplikatoren

Eine Marotte (größere Stabfigur) entsteht, wobei die Thematik weit gefasst wird. Unter Leitung von Br. Wolfgang Mauritz ofm liegt das Hauptaugenmerk auf der Gestaltung des Kopfes.

Literatur im Theater – Der kleine Prinz (912)

Termin: Sonntag 15.12.2019
Zeit: 18.00-20.00 Uhr
Ort: Hürtgenwald
Kosten: 15,- €
Anzahl: max. 20 Personen.
Alter: ab 12 Jahre

Die Teilnehmer sehen gemeinsam eine Theateraufführung der Inszenierung „Der kleine Prinz“ vom Marionettentheater De Strippkes Trekker. Anschließend analysieren die Teilnehmer in gemütlicher Runde bei einem Imbiss zusammen mit den Puppenspielern die Umsetzung des so bekannten Literaturstückes durch die Möglichkeiten des Figurentheaters. de-strippkes-trekker.de

Hinweis: Das Datum hat sich gegenüber der Druckversion geändert!

Märchen werden lebendig (913)

Termin: nach Vereinbarung
Ort: Hürtgenwald
Kosten: 5,- €
Anzahl: max. 20 Personen
Alter: Kinder ab 6 Jahre

Die Teilnehmer besuchen gemeinsam eine Aufführung einer Märchen-Inszenierung des Marionettentheaters De Strippkes Trekker. Anschließend arbeiten die Teilnehmer dieses Lehrgangs zusammen mit einigen Puppenspielern die Themen des Spiels: Freunde gewinnen, Vertrauen finden, Angst überwinden auf.

Ein Besuch im PuK, dem Museum für Puppenspielkunst in Bad Kreuznach (904)

Termin: Ein Samstag im Frühjahr 2019
Zeit: Abfahrt 8.00 Uhr (ab Hürtgenwald-Vossenack)
Ort: Bad Kreuznach
Kosten: 18,- € ohne Fahrtkosten
Anzahl: max. 15 Personen
Alter: ab 16 Jahre
Die Anfahrt kann von uns organisiert werden.

Im PuK, dem Museum für Puppenspielkunst, erwartet uns die Sammlung Rother. Figuren, Puppen – ja, ganze Inszenierungen werden dort in ungeahnter Dichte präsentiert. Auf 600 m² entfaltet sich in diesem neuen Museum ein großartiges Szenarium des Figuren- und Puppenspiels.

Bewegungsloses Puppenspiel (901)

Termin: Samstag 28.12.2019
Zeit: 15.00 Uhr
Ort: Hürtgenwald
Alter: Kinder & Jugendliche ab 8 Jahre

In der Bewegung erstarrtes Puppenspiel, gibt es das? Was kann ein solches bewegungsloses Spiel ausdrücken? Was können wir damit darstellen und wie geht das?

Maul zu, Klappe auf (906)

Termin: nach Absprache
Ort: Hürtgenwald
Kosten: 30,- € + Material
Anzahl: max.10 Personen
Alter: ab 16 Jahre

Nach vorgegebenen Grundschnitten gestalten die Teilnehmer eine tierische Klappmaulfigur (mit Nähmaschine und sehr flotten Handnähkünsten). Mit viel Phantasie und Witz wird diese Figur ausgestaltet und individuell geprägt. Dann werden die Figuren gemeinsam zum Leben erweckt, lernen sich selbst und einander kennen und spielen zusammen kleine Spielszenen.

Have a look: puppets on a string – Geheimnisse von Puppen und Figuren (905)

Termin: Dienstag, 17.09.2019
Zeit: 19.00 – 21.30 Uhr
Ort: Hürtgenwald
Kosten: 5,- €
Anzahl: max. 35 Personen
Alter: ab 8 Jahre

Was machen die Puppen und Figuren eigentlich so vor, auf und hinter der Bühne? Beim Marionettentheater „De Strippkes Trekker“ könnt ihr viele Marionetten, aber auch die unterschiedlichsten Puppen- und Figurenarten und ihre Spieltechniken kennen lernen. Während einer kleinen Bühnenschau erfahrt ihr, wie Technik, Licht und Musik die Figuren unterschiedlich wirken lassen. Ein Blick hinter die Kulissen des Theaters „Palazzo Puppazzi“ verrät, wie die Puppen “wohnen”. Neugierig geworden?

Top